Ich habe nichts als das Wort - Beiträge zum Werk Hanns Cibulkas


Ich habe nichts als das Wort - Beiträge zum Werk Hanns Cibulkas


vergriffen

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

Ich habe nichts als das Wort - Beiträge zum Werk Hanns Cibulkas
11,90

Preis inkl. MwSt., im Inland inkl. Versand

Hanns Cibulka, der am 20. September 2010 neunzig geworden wäre, gehört zu den meistgelesenen Schriftstellern der DDR. 
Hanns Cibulkas Leben und Schaffen liegt in seinem Werk als ein offenes Buch vor uns aufgeschlagen. Wir erleben mit ihm eine vielgestaltige Welt, unsere Zeit und ihre Menschen. Ein Strom von Teilnahme und Mitleiden durchleuchtet diese zur Existenz erhobene Welt, weitet unser Wissen und Fühlen vom Menschen und möchte uns besser und wissender machen. Hanns Cibulka hat eine Atmosphäre sozialer und kultureller Verantwortung bilden helfen, und er ist dafür als ein "Jahrhundertzeuge" bezeichnet worden, der das vergangene Säkulum nicht nur durchlebt, sondern gewissermaßen protokolliert hat. Viele seiner Tagebuchaufzeichnungen möchten der Orientierung dienen und somit offen bleiben für einen Gesprächspartner, der sich auf dem Weg befindet, einen "prägnanten Punkt" und eine Anleitung zum bewussten Leben zu finden. In dieser Anthologie sind folgende Autoren und Autorinnen mit Beiträgen zum Werk Hanns Cibulkas vertreten: Bodo Baake, Jörg Bernig, Dieter F. Domes, Christoph Eisenhuth, Thomas Gerlach, Günter Gerstmann, Uwe Grüning, Wolfgang Heinrich, Lothar Lepper, Gudrun Osmann, Gerhard Schaumann, Annette Scheibner, Karl-Ewald Tietz, Gerhard Wolf, Irene Zoch. 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt., im Inland inkl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Anthologie, Hanns Cibulka, Günter Gerstmann