Günter Gießler "Kein Paradies, nirgends"


Günter Gießler "Kein Paradies, nirgends"

Auf Lager

Günter Gießler "Kein Paradies, nirgends"
Alter Preis 9,90 €
5,00

Preis inkl. MwSt., im Inland inkl. Versand



Dr. Frieder Eichel ist Philosophie-Dozent an der Leipziger Universität. Kurz nach der Wende wird sein Lehrstuhl abgewickelt. Professoren aus dem Westen strukturieren den Universitätsbetrieb um. Schwankend zwischen Resignation und Wut schickt Frieder sich in die Arbeitslosigkeit. Die Liebe zu Inka erfüllt ihn nur sporadisch, denn irgend etwas Geheimnisvolles umgibt die junge Studentin. Spontan ergreift Frieder die Flucht nach Afrika ... 
Günter Gießler wurde 1954 in der Lutherstadt Eisleben geboren. Er studierte Philosophie und Literatur. Nach der Promotion arbeitete er als Dozent am Literaturinstitut in Leipzig und im Ausland. 
Erzählung 2007, kartoniert, 144 Seiten 
13,5 x 21 cm 
ISBN 978-3-940200-07-5

Auch diese Kategorien durchsuchen: Prosa, Günter Gießler, Sonderangebote