Neu

"Die Dresdner Autobahnspinne"

Auf Lager

"Die Dresdner Autobahnspinne"
24,90

Preis inkl. MwSt., im Inland 1,00€  Versand



Internationale Auto- und Motorradrennen auf der Autobahn bei Dresden-Hellerau 1951–1971, zusammengestellt und Fotoauswahl: Mike Jordan, herausgegeben von motorrennsportachiv.de 2021, Hardcover, 24 x 17 cm, 168 Seiten, mit zahlreichen z.T. farbigen Abbildungen, ISBN 978-3-948935-13-9

Weißer Hirsch, Wilder Mann, Blaues Wunder und Dresdner Autobahnspinne – Begriffe, die nicht nur Dresdner Einwohner kennen. In diesem Buch wird die Geschichte der Dresdner Spinne, die eigentlich „Autobahnspinne Dresden-Hellerau“ heißt, erzählt. Zwanzig Jahre lang, von 1951 bis 1971, wurde auf dem Autobahndreieck im Norden der Landes- bzw. Bezirkshauptstadt, in der Nähe des Flughafens Dresden-Klotzsche, internationaler Motorrennsport betrieben. Spitzensportler aus Ost und West trafen sich hier, fuhren gesamtdeutsche und internationale Rennen sowie DDR-Meisterschaftsläufe. Die Vorgeschichte des Motorsports rund um Dresden, Geschichten am Rande der Großveranstaltungen und die Einbindung der beteiligten Sportclubs runden das Gesamtbild ab. Rennberichte aus verschiedenen Publikationen geben die zeitgemäße Stimmung der rennbegeisterten Bevölkerung, der Aktiven und der vielen Helfer am Rande der Strecke wieder. Ebenso sind die Fotos von den Veranstaltungen authentische Dokumente dieser Zeit.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuerscheinungen, Regionalia