Brigitta Müller "Kaffeeklatsch bei Barbara"


Neu

Brigitta Müller "Kaffeeklatsch bei Barbara"

Auf Lager

Brigitta Müller "Kaffeeklatsch bei Barbara"
8,90

Preis inkl. MwSt., im Inland inkl. Versand



Erzählungen 2019, Broschur, 12 x 18 cm, 116 Seiten, ISBN 978-3-945481-77-6

Sigrid, Eva, Karin und Barbara trafen sich ab und zu, meist im Café Toscana, doch sie wollten nicht enden wie Mathilde, Ottilie, Marie und Liliane, die laut Udo Jürgens ihre Konditoreibesuche

nicht überlebten.

Irgendetwas fehlte ihren Treffen. Es hatte zwar jede ihr Hobby, und an Gesprächsstoff mangelte es auch nicht, letztendlich war es mehr oder weniger immer wieder das Gleiche.

Sie müssten versuchen, ihren Treffen eine besondere Note zu geben, sie aus ihrem Alltag herauszuheben. Und Barbara hatte auch schon eine Idee: Jeden Monat wollten sich nun die vier

Freundinen in Barbaras gemütlichen Hobby-Keller treffen, um bei Kaffee und Kuchen ihre selbstgeschriebenen Geschichten vorzutragen …

 

Brigitta Müller, Jahrgang 1936, lebt in Dresden und arbeitete 44 Jahre als Deutsch-Lehrerin im Schuldienst. In ihrem 2016 erschienen Buch „Schwein gehabt“ plaudert Brigitta

Müller mit Witz und Charme in kleinen, heiteren Episoden aus der „richtigen“ Schule und aus der „Schule des Lebens“.

Nach ihrem Ausscheiden aus dem Schuldienst fuhr Brigitta Müller viele Jahre als Reiseleiterin, wovon ihr 2013 erschienenes Buch „Hab ich sie noch alle?“ erzählt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuerscheinungen, Prosa, Brigitta Müller