Drucken

Wolfgang Dehler

Wolfgang Dehler

Wolfgang Dehler

Geboren am 2. November 1936 in Beucha bei Leipzig, wuchs in Dresden auf und besuchte im Anschluss die Theaterhochschule in Leipzig. Nach deren Abschluss wurde er am Nationaltheater in Weimar engagiert und spielte dort schon die Klassiker. 1967 wechselte er zum Staatstheater Dresden und wurde dort vor allem in der Rolle als „Nathan der Weise“ berühmt. Zu dieser Zeit interessierte sich auch der Film schon für den Mann mit der tiefen, warmen Stimme. In unzähligen Fernsehproduktionen und vielen DEFA Filmen stand Dehler vor der Kamera. Er produzierte Schallplatten, war Synchronsprecher und führte selbst sehr oft Regie am Theater. 1979 zog Dehler nach Berlin und arbeitete freischaffend an verschiedenen Theatern der DDR - nach der politischen Wende in ganz Deutschland. Anfang 2002 zog Dehler nach Brasilien und verstarb April 2003 in Rio de Janeiro.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Anekdoten 1999

Hardcover mit Schutzumschlag, 160 Seiten zahlreiche Fotos

13,5 x 21 cm, ISBN 978-3-933753-07-6

Alter Preis 14,50 €
6,00 € *

Auf Lager

*

Preise inkl. MwSt., im Inland inkl. Versand