Drucken

Ulfrid Kleinert

Ulfrid Kleinert

Ulfrid Kleinert

Ulfrid Kleinert  ist 1941 in Dresden geboren und lebt seit 1991 in Radebeul. Nach Studium in Wuppertal, Mainz, Tübingen und Zürich war er Vikar an der Marburger Elisabethkirche, Studienleiter im Evangelischen Studienwerk Villigst, Prof. für Diakoniewissenschaften und Prorektor am Rauhen Haus in Hamburg und schließlich Gründungsrektor und erster Rektor der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit in Dresden. Sein Spezialgebiet ist die Sozial- und Religionsgeschichte des Alten Orients. Er ist seit 1999 Vorsitzender des Anstaltsbeirats der Justizvollzugsanstalt Dresden und des HAMMER WEG e.V. (www.hammerweg.eu), seit 2009 auch des Vereins Studienreisen Radebeul e.V. (www.studienreisenradebeul.de) sowie seit 2011 Mitglied des Fünferrats des Evangelischen Studienwerks Villigst. Zahlreiche Veröffentlichungen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Das Wandbild von Anton Dietrich im Zittauer Johanneum Anthologie 2009 broschiert, 80 Seiten 12 x 18 cm ISBN 978-3-940200-39-6
8,00 € *

Auf Lager

zwei Vorträge 2006

Broschur, 98 Seiten

12 x 18 cm,  ISBN 978-3-933753-95-3

5,00 € *

Auf Lager

Vortrag, Bildergeschichte 2007

Broschur, 112 Seiten

12 x 18 cm,  ISBN 978-3-940200-02-0

8,00 € *

leider vergriffen

Vier Reden, sieben Lieder, ein GeDanke 2011

Broschur, 80 Seiten,  mit einer CD von Matthias Trommler

13,5 x 21 cm,  ISBN 978-3-940200-70-9

11,90 € *

Auf Lager

*

Preise inkl. MwSt., im Inland inkl. Versand