Drucken

Ludwig Richter

Ludwig Richter

Ludwig Richter

Geboren 1803 in Dresden, Ausbildung zum Zeichner und Kupferstecher durch seinen Vater Carl August Richter. 1823-1826 Italienaufenthalt, vor allem in Rom. Zeichenlehrer an der Porzellanmanufaktur in Meißen, ab 1841 Professor an der Dresdner Kunstakademie. Ludwig Richter starb 1884 in Dresden.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Ausgabe der "30 Mahlerischen An- und Aussichten von Dresden" (coloriert) von 1824

Hardcover, 48 Seiten, mit einem Vorwort von Andreas Schütze

20 x 15,5 cm, ISBN 978-3-933753-99-1

Alter Preis 14,50 €
5,00 € *

Auf Lager

*

Preise inkl. MwSt., im Inland inkl. Versand